Flat File CMS

Auf dieser statischen Seite möchte ich euch Infos zu den Flat File CMS Systemen anbieten, wofür ich auch meine GitHub-Repos unter https://github.com/AlexL777 habe.

Solche Flat File CMS sind text-basiert, brauchen keine mySQL-Datenbank, die Contents werden im FTP-Account aufbewahrt und was das Ladetempo im Frontend angeht, so laden sie schneller als unser liebes Wordpress CMS.

Beispiele für solche Flat File Blogs

Es sind solche Blogs wie mein Bludit CMS Blog oder mein GRAV CMS Blog oder mein HTMLy CMS Blog oder mein Mecha CMS Blog und etliche andere Projekte.

Handhabung der Flat File CMS

Die Handhabung ist nicht hochkünstlerisch udn auch als Blog-Beginner kann man damit zurecht kommen. Wie man den erforderlichen Composer installieren kann, findet ihr auch hier auf der Parvula Webseite unter Installation in der Header-Navigation. Composer ist fast schon Pflicht bei den Flat File CMS und das bekommt man gut hin.

Zudem erstellt man Inhalte auf eine verständliche Art und Weise und mit dem Markdown-Editor, den ich hier auch habe. Ok, es sind keine Editor-Werkzeuge vorhanden, aber ich kann Markdown benutzen.

SEO bei Flat File CMS

Soweit ich weiss, werden seo-freundliche Aressen machbar gemacht und das ist bei den oben erwähnten Flat File CMS so. Daher muss man sich da keine Sorgen oder solches machen. Ansonsten bietet es sich an, auch mit den Meta Tags zu arbeiten. Bei jedem Flat File CMS gibt es aber nicht, nur bei einigen, die ich schon mal im Test hatte.

Wo findet man noch Infos und Details zu Flat File CMS

Das ist noch bei mir im Forum-Wiki im XenForo-Board auf Rostockerblogger.de. Dort muss ich noch ein bisschen Gas geben und die restlichen CMS aufnehmen. Das mache nach und nach, wie ich auch testen kann.